Español Inglés Francés Alemán

  • 2 DSC_7311 1600x550x300
  • CLAUSTRO COLEGIATA 1600X550X300
  • cuesta rehoya 1600X550X300

EINSIEDELEI NUESTRA SEÑORA DE CONSOLACIÓN DEL CALVARIO

#Turismo

Die erste Wallfahrt mit einer Vielzahl von Pilgern ereignet sich im Jahre 1988. Erst im Jahre 1996 erhält sie offiziellen Charakter und es wird der genaue Ablauf festgelegt. Seit dem, findet eine Wallfahrt zu einem Grundstück in der Sierra statt, das als El Calvario bekannt ist und der Kirchengemeinde gehört. Es befindet sich in der Nähe des Hügels und den Ruinen des ehemaligen Klosters Recoletos. Die Enklave liegt etwa 8 Kilometer entfernt, entlang der Landstraße Martín de Jarra. In den 90er Jahren wurde dort die Einsiedelei errichtet. Ein Kuriosum ist, dass die ersten Gelder für ihren Bau aus der Verlosung einer Wassermelone während einer Wallfahrt stammen.