Español Inglés Francés Alemán

  • 2 DSC_7311 1600x550x300
  • CLAUSTRO COLEGIATA 1600X550X300
  • cuesta rehoya 1600X550X300

DIE STIERKAMPFARENA PLAZA DE TOROS

#Turismo

 

WINTERÖFFNUNGSZEITEN

(15. SEPTEMBER – 15. JUNI)

SAMSTAGS, SOONTAGS UND AN FEIERTAGEN GEÖFFNET

SOMMERÖFFNUNGSZEITEN

(16. JUNI- 14. SEPTEMBER

SAMSTAGS, SONNTAGS UND AN FEIERTAGEN GEÖFFNET

DIE STIERKAMPFARENA PLAZA DE TOROS

10:00 Uhr14:00 Uhr

16:00 Uhr-18:00 Uhr

09:30 Uhr-14:30 Uhr und

Donnerstags: 19:00 Uhr-21:00 Uhr

 

Gleich nach dem Tor Arco de la Pastora, stoßen wir auf das kreisrunde Gebäude der Stierkampfarena, die von Aníbal González erbaut wurde und sich durch ihre schiere Größe von den umliegenden Gebäuden abhebt.

Sie wurde am 13. Mai 1904 eingeweiht, um die Stierfeste von den Plätzen Osunas dorthin zu verlegen. Sie wurde so anlegt wie es damals üblich war: eine Arena, eine Abgrenzung und dahinter eine Gasse. Sie stützt sich auf zwei konzentrische Mauern aus Sandstein aus dem Steinbruch. Die Tribünen wurden in 8 Zonen unterteilt, die jeweils einen Zugang haben. In dem Halbkreis, der sich gegenüber der Stierzwinger befindet, ist ein gewölbter erdfarbener Tunnel angelegt, der an die ovalen Eingänge des Amphitheaters in Itálica erinnert.

Die Arena ist kreisförmig und hat einen Durchmesser von fast 48 Metern. Sie ist somit eine der Größten der Halbinsel. Die Tribünen verfügen über 6500 Sitzplätze.

Es wurden hier einige Werbespots, Kurzfilme, Fotoreportagen und Filme gedreht unter ihnen: ein Teil der fünften Staffel der amerikanischen Erfolgsserie Game of Thrones im Jahre 2014.