Español Inglés Francés Alemán

  • 2 DSC_7311 1600x550x300
  • CLAUSTRO COLEGIATA 1600X550X300
  • cuesta rehoya 1600X550X300

MUSEUM VON OSUNA

#Turismo

 

WINTERÖFFNUNGSZEITEN

(15. SEPTEMBER – 15. JUNI)

SOMMERÖFNUNGSZEITEN

(16. JUNI- 14. SEPTEMBER)

MUSEUM VON OSUNA

10:00 - 14:00 Uhr

17:00 - 20:00 Uhr

09:30 -14:30 Uhr und

Donnerstags: 19:00-21:00 Uhr

 

Das Museum von Osuna ist im ehemaligen Stadtpalast der Gebrüder Arjona und Cubas untergebracht. Der Bau stammt aus den 18. Jahrhundert und war den Großteil des vergangenen Jahrhunderts Sitz der lokalen Landwirtschaftskammer. Der Besuch beginnt in den Kellerräumen des Stadtpalasts, in denen Tongefäße ausgestellt sind, die der Aufbewahrung von Wein, Olivenöl und anderen Lebensmitteln wie Fleisch oder Fisch dienten. Der Ausstellung folgend, gelangen wir an die Säle der Dauerausstellung im Erdgeschosses, sowie zu den zwei Sälen der Sonderausstellungen. Hier finden wir eine Ausstellung der Sammlung Rodríguez – Jaldón und die Sammlung Rodolfo Álvarez Santaló.

Im ersten Stock befinden sich die städtischen Archive Nobleza y Poder (Adel und Macht), das ehemalige Fotostudio der Familie Ruíz, Archive der alten Universität, die urtümliche Buchdruckerei Ledesma, der Hutmacher El Bombo und der Saal Eis und Feuer, ein Ausstellungsraum in Anlehnung an die 2014 in Osuna gedrehte fünften Staffel der internationalen Erfolgsserie Game of Thrones.